Der perfekte PHP Editor?

Als langjähriger zahlender UltraEdit-Jünger bin ich vor 2 Monaten schrittweise auf eclipse umgestiegen. Der PHP-Editor eclipse der alle wünschenswerten Funktionen wie Projektmanagement, Syntax-Highlighting oder Syntaxprüfung besitzt besticht mit einigen sehr praktischen Features, die das PHP Programmieren noch schneller und einfacher machen:

- direkte Verlinkung von include-Dateien und Funktionen durch Drücken der STRG-Taste
- Vorschlagsfunktion für Funktionen und Syntax
- Hinweise bei Verwendung einer Funktion bezügl. benötigter Parameter
- Einbindung einer TODO und BUG Liste durch Kommentierung mit #TODO bzw. #FIXME
- und noch einiges mehr …

Ich kann den Editor nur allen Neulingen und PHP-Profis ans Herz legen. Die Umstellung dauert natürlich einige Zeit, aber ich kann jetzt nach 2 Monaten auf keine der genannten Funktionen mehr verzichten.

Download von eclipse: http://download.eclipse.org/tools/pdt/downloads/

Und das Beste zum Schluß: Der PHP-Editor eclipse ist Freeware. :-)

Über admin

Herzlich Willkommen in meinem Blog. Hier will ich über meine Erfahrungen mit PHP & MySQL berichten und hilfreiche Tips bei der Programmierung geben. Viel Spaß! :)
Dieser Beitrag wurde unter PHP abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten auf Der perfekte PHP Editor?

  1. Psaniko sagt:

    Ich mag Eclipse überhaupt nicht und habe mit vor einiger Zeit TextMate gekafut (nur Mac OS X). Der beste Editor den es gibt!
    (Meine Meinung)

  2. Bouni sagt:

    Ich arbeite schon seit langem mit PSPAD und bin hochzufreiden damit :)

    http://www.pspad.com/de/

    Ist aber wahrscheinlich ne reine gewohnheitssache!

    Bouni

  3. Antron sagt:

    ich kann nur sagen der Dreamweaver von Adobe is viel besser!

  4. dotnet sagt:

    Mein Favorite ist seit längerem scriptly. Eclipse mag ich aber auch..

  5. Scriptly reicht mir meistens auch, kommt aber an Eclipse nicht wirklich ran.

  6. Pingback: Wordpress Favicon Icon oder URL Icon in den Blog einfügen Wordpress Tutorial inkl. Videoanleitung - dieWebservisten

  7. Tobias sagt:

    Ich habe viele Jahre mit Notepad++ entwickelt und hat mir stets gute Dienste geleistet. Bis …. ja, bis ich schließlich phpstorm entdeckt hatte. Seit dem frage ich mich stets wie es
    ohne ging. :-)
    http://www.jetbrains.com/phpstorm/

    Eclipse habe ich vorher auch paar mal versucht. Aber das Teil ist mir einfach zu aufgebläht und träge. Macht keinen wirkliche Spaß damit zu arbeiten.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>