Datenschutzhinweis bei Facebook Social Plugins

Bei der Verwendung von Facebook Social Plugins (z.B. Gefällt-mir Button, Streambox etc.) sollte man ebenso wie bei Google Analytics sicherheitshalber einen Datenschutzhinweis im Impressum hinzufügen. Das ist zwar nur eine Formalie, da sich niemand vor Besuch einer Seite die Datenschutzerklärung durchlesen wird, aber sicher ist sicher! :-)

Ein passender Mustertext (kann gerne kopiert werden) findet man hier:

Verwendung von Facebook Social Plugins

Unser Internetauftritt verwendet Social Plugins (“Plugins”)  des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird (“Facebook”). Die Plugins sind mit einem Facebook Logo oder dem Zusatz “Facebook Social Plugin” gekennzeichnet. Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den “Gefällt mir” Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatssphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook. Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen.

Veröffentlicht unter Fundstücke, News & Trends, Webdesign | Hinterlasse einen Kommentar

Fliplife.de – neues Browserspiel!

Seit einigen Tagen spiele ich aktiv am neuen Browserspiel fliplife.de. Dabei pflegt und hegt man seinen virtuellen Avatar, erledigt mit ihm Aufgaben und gestaltet Freizeitaktivitäten (z.B. in den Biergarten gehen, Fußball spiele usw..).

Auch aus beruflicher Sicht sehr interessant wie sich der Bereich Social Gaming weiterentwickelt. Vorallem Farmville hat in diesem Bereich sehr gute Vorarbeit geleistet … ich bin gespannt wie sich das ganze weiterentwickelt.

Veröffentlicht unter News & Trends, Startups | 1 Kommentar

phpjunkie.de jetzt auch bei Facebook!

Nachdem ich bereits einige größere Facebook Fanseiten betreibe gibt es nun auch eine von phpjunkie.de. Jeder Interessierte kann gerne Fan werden.

Meine zwei größten Facebook Fanseiten sind folgende:

Und noch zahlreiche andere, etwas kleinere Seiten …

Veröffentlicht unter Facebook | Hinterlasse einen Kommentar

PDF in iBooks-Format umwandeln

Mit der Software calibre kann man ein bestehendes PDF-Dokument mit wenigen Mausklicks in das ePub-Format zur Nutzung in iBooks (iPhone, iPad etc.) umwandeln.

Einfach PDF-Öffnen, konvertieren, auf Festplatte abspeichern und in iTunes importieren! :-)

Viel Spaß beim Lesen!!

Download unter: www.calibre-ebook.com

Veröffentlicht unter Software | 1 Kommentar

iPod Hörbucher aus mp3 Dateien erzeugen

Mit dem Programm “Chapter & Verse” lassen sich im Handumdrehen iPodfähige Hörbücher inkl. Bookmarkfunktion erstellen. Dazu einfach alle mp3-Dateien hinzufügen und daraus das Hörbuch im iPod Format exportieren. Herunterladen kann man sich das Programm unter www.brothersoft.com.

Veröffentlicht unter Software | Hinterlasse einen Kommentar

Facebook: Eigene Landingpage

Um die Attraktivität einer Fanseite bei Facebook zu steigern kann man beispielsweise eine Landingpage für “Nicht-Fans” einrichten, die neugierig machen und speziell auf die “Fan-werden-Funktion” hinweist. Wie man die Landingpage einrichtet beschreibe ich folgend kurz:

  1. Anwendung “Static FBML” installieren – mit Static FBML kann man statischen HTML-Code in die Fanseite einstellen
  2. Auf der Anwendungsseite auf “Zu meiner Seite hinzufügen” klicken, Fanseite auswählen und hinzufügen
  3. Auf der Fanseite > Seite bearbeiten > FBML > Bearbeiten
  4. Dort kann man nun eine Bezeichnung und den Inhalt bearbeiten, möglich sind statische HTML-Tags wie <b>, <br>, <h1>, <img> etc..
  5. Nach Abschluss “Änderungen speichern”
  6. Auf der Fanseite > Seite bearbeiten > Erstellte FBML-Seite > Anwendungseinstellungen > Dort den Reiter aktivieren
  7. Nun wird auf der Fanseite oben ein Reiter mit der gewählten Bezeichnung angezeigt, wird dieser aktiviert kann er verschoben werden
  8. Auf der Fanseite > Seite bearbeiten > Pinnwand-Einstellungen kann nun unter “Reiter, der allen anderen Nutzern standardmäßig angezeigt wird” der erstellte Reiter gewählt werden.

Ab sofort wird “Nicht-Fans” der erstellte Reiter direkt angezeigt, dort können Hinweise, Grafiken oder Bilder eingebunden werden die, die Fanseite entsprechend bewerben.

Veröffentlicht unter Facebook | Hinterlasse einen Kommentar

Facebook: Eigener Username

Für Fanseiten ab ca. 30 Fans (die genaue Zahl hab ich leider nicht gefunden) kann man einen eigenen Usernamen bei Facebook registrieren, die Fanseite ist dann beispielsweise unter www.facebook.com/schwarzrotgold erreichbar.

Den Usernamen kann man unter www.facebook.com/username registrieren.

Veröffentlicht unter Facebook | Hinterlasse einen Kommentar

Twitter Wandkalender

Die Onlinedruckerei druckerei.de verschenkt in der Weihnachtszeit Twitterkalender an alle die über diese Aktion bloggen bzw. einen Tweet schreiben (Verlosung!) – da ich den Kalender richtig schick finde mache ich auch mal mit! :-)

Veröffentlicht unter Fundstücke | Hinterlasse einen Kommentar

Ein-/Zweistellige Domains & Zahlendomains ab 23. Oktober verfügbar!

Nach dem Rechtstreit wegen der Domain vw.de hat die DENIC die Registrierung von ein-/zweistelligen und reinen Zahlendomains freigegeben. Die Registrierung ist ab 23. Oktober 2009 Punkt 9 Uhr möglich. Also nichts wie ran an die Registrare. Es gilt: First Come, First In – wer als erster die Domain registriert der kann sich glücklich schätzen! :-)

Veröffentlicht unter News & Trends | 1 Kommentar

Google Wave Einladungen – Verlosung

Ich wurde in den vor 3 Tagen für Google Wave freigeschaltet und kann nun einige weitere User dazu einladen. Neben einigen Freunden und Kollegen habe ich noch 2 Einladungen übrig. Also wer Lust hat Google Wave zu testen schreibt einfach hier einen kurzen Kommentar, ich verlose die Einladungen dann unter allen Teilnehmern.

Teilnahmeschluss ist der 31. Oktober 2009, Verlosung dann Anfang November – verlost werden kostenlose Google Wave Einladungen – es kann u.U. 2-3 Tage dauern bis man die Einladung erhält, da Google diese nicht sofort nach Eintragung verschickt.

Ich wünsche viel Erfolg!!

Veröffentlicht unter Allgemein, News & Trends | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar